Donnerstag, 10. April 2014

Kindermesslatten


Es metert Messlatten. Hier mal ein Überblick über die letzten Messlatten/Bestellungen. Teilweise kamen dringlichkeits Aufträge herein, die bis zu einem Bestimmten Termin ausgeliefert sein sollten- wo man erstmal da sitzt und "Puhhh" sagt und überlegt wie man das schafft! Aber letztlich sind alle Messlatten pünktlich (wie gewünscht) angekommen und ich saß abends da und war überglücklich alles geschafft zu haben!!! 

Montag war Akkordarbeit angesagt, weil am nächsten Tag direkt drei Latten verschickt werden sollten. Also gings los mit Latten besorgen, Latten beidseitig lackieren (d.h. eine Seite lackieren, trocknen lassen und dann dass selbe mit der anderen Seite), Daten in Plotter Porgramm eingeben und ausplotten, Latte bekleben, Latte mit klarlack lackieren und dann noch alles Versandsicher verpacken. Lieferservice bestellen und den ganzen nächsten Tag zuhause warten bis die Pakete abgeholt werden! Fertig!!! Soviele Arbeitsschritte hat eine Messlatte ;)

Danke an meinen allerliebsten Ehemann- der mich so fleißig unterstützt :)
und dem Lieferservice UPS die wirklich Mega schnell Ausliefern ( Dienstag 18 Uhr bei mir in Bielefeld abgeholt und Mittwoch schon um 19:30 Uhr in München ausgeliefert). Wahnsinn!

Kindermesslatten gibt es in meinem Dawandashop-larissawelt oder aber per Email email.larissaswelt@gmail.com

Ich wünsche euch einen schönen Tag, alles Liebe Larissa







Dienstag, 8. April 2014

Kuschelteddy selbstgemacht....


 Da tippte mir mein Neffe am Sonntag von hinten auf die Schulter : "Tante Lari... kannst du mir ein Kuscheltier nähen??" Natürlich!!!! Was soll es denn sein? ....."Ein Bär"!!! 

Hier ist das Ergebnis! Ich fand die Vorlage so toll, dass ich ihn direkt für meinen Neffen umgesetzt habe! Als Stoff habe ich Jeans genommen. Nase und Augen sind aus Knöpfen.

Als Vorlage diente mir das Kostenlose Schnittmuser von Claire Waring von ihrem Blog http://craftschmaft.com

Sonntag von meinem Neffen bestellt- heute direkt geliefert! :) 
Da hat sich jemand am Telefon gefreut :)

Alles Liebe , Larissa

Montag, 7. April 2014

Grußkarten ganz fix selbstgemacht...


Als ich im Urlaub meine Familie besuchte, äußerte mein Papa, dass er gerne vom Grundstück schöne Fotos haben möchte, um daraus Grußkarten/Postkarten zu machen. Ich fand die Idee so schön, weil man dadurch indivduelle Grüße verschicken kann. Also habe ich den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden und bin erstmal übers Grundstück getigert und hab all das Fotografiert, was ich persönlich schön fand und was ich mir gut auf einer Grußkarte vorstellen kann! 

Wieder Zuhause bin ich zu einen Fotoausdruck-Automaten gegangen und hab erstmal 18 Bilder drucken lassen. 220g A4 Papier hatte ich noch zuhause, dass habe ich einfach halbiert (A5), und dann noch mal gefaltet zu A6. Foto vorne drauf geklebt-Fertig! Natürlich kann man noch ganz viel machen mit Klebebändern, Stempel usw. Aber ich wollte die Karten so schlicht wie möglich lassen.

Ich finde solche Grußkarten total toll und ich hoffe dass sie gut gefallen werden und sie sind wirklich fix gemacht. Fotos machen, ausdrucken lassen, papier schneiden/falten, Foto aufkleben... Fertig! Wundevoll!!!

Liebe Grüße, eure Larissa